LoginPasswort vergessen

10Scouts - Das Netzwerk für Unternehmer und Dienstleister

Kostenloser Einstieg
Aktiv im NetzwerkZeigen Sie Präsenz in Ihrer Region, reden Sie mit, stellen Sie sich vor!

Das Wichtigste im Netzwerk sind seine Mitglieder. 32.000 Unternehmer, Kanzleien, Agenturen, Berater und besonders Immobiliendienstleister kommunizieren bei 10Scouts, knüpfen neue Geschäftskontakte und stärken so gegenseitig Ihr Business. Überzeugen Sie sich selbst:
Das Netzwerk optimal nutzen
Maßgeschneiderte ToolsAls Basis-Partner können Sie zusätzlich die speziell für Ihre Branche entwickelten Netzwerk-Funkionen nutzen wie beispielsweise

  • Projekte
  • Fachbeiträge
  • Netz-Visitenkarte
  • u.v.m.
Um 10Scouts möglich effektiv nutzen zu können, haben wir für jede Branche spezielle Funktionen entwickelt, mit denen Sie direkt und passgenau im Netzwerk und in Google-Suchergebnissen präsentiert werden. Wählen Sie hier zunächst Ihre Branche für weitere Informationen:
Neue Auftragschancen für Ihr Business
Vermittlung von AnfragenMehr Kontakte, mehr Auftragschancen: Als Premium-Partner erhalten Sie Kundenanfragen aus Ihrer Region.
10Scouts sammelt aktiv über verschiedene Kanäle (z.B. Google) Anfragen und vermittelt sie an die jeweiligen Premium-Partner aus der Region. Neugierig und interessiert?

Die Säulen des Netzwerks: Unsere Scout-Plattformen




Das Unternehmernetzwerk 10Scouts besteht aus
10 branchenspezifischen Scout-Plattformen.




Mitglieder insgesamt: 32.545
Kundenanfragen insgesamt: 131.147

Neuigkeiten unserer Mitglieder

alle Beiträge
nur Vorstellungen
nur Fachbeiträge
Alle Mitglieder haben die Möglichkeit Beiträge zu veröffentlichen, die im 10Scouts-News-Stream angezeigt werden. So können Sie sich und Ihre Firma in einem professionellen Umfeld präsentieren.

31.08.2015 - Fachbeitrag von Robert U. Brunner, B\'IMPRESS - Leadership Consulting & Impressive Communication
GenY und "War of Talents"/Employer Branding

Die ,,Generation Y" ist für Arbeitgeber und Marketingdienstleister eine relevante Zielgruppe, auf die man sich einstellen will.

Eine aktuelle Studie für Unternehmen zu ,,Generation Y" begleiten wir bei B'IMPRESS an der Uni Augsburg: Hervorzuheben ist v.a. die Gap zwischen den Erwartungen/Wünschen der Berufsanfänger der ,,GenY" und der Arbeitgeber. Daraus lassen sich Schlüsse fürs Employer Branding oder HR/die interne Organisation von Teams ziehen. Die Studie soll auch noch erweitert werden.

Die Studienergebnisse und ihre Berücksichtigung in das Personnel Marketing bzw. Employer Branding und welche Auswirkungen dies auf die Strategie und Methodenumsetzung der Kommunikation hat, dies stellen wir Ihnen gerne in exklusiv vor.
Das Thema Generation Y ist für Unternehmen in HR (Recruiting und Personalentwicklung) sowie für Kommunikations-Agenturen in ihrer Beratung von Interesse: Etwa für die Gewinnung und Bindung eigener Fachkräfte oder für kundenspezifisches Marketing.

Gerne stelle ich Ihnen den ersten Studienentwurf vor sowie Konzepte zur Umsetzung. Sehen Sie auch zum Thema hier: ...

Zu uns sehen Sie hier eine Auswahl an Referenzen, darunter namhafte Kunden aus Berlin: ...

Ich freue ich mich über Ihre Response.

Mit besten Grüßen,
Robert Brunner

28.08.2015 - Vorstellung Julia Nikolaeva, K-Projects - Digitalized Online Marketing

Hallo!

Beim Erstellen des ersten Test-Beitrags stelle ich doch mal gleich mein Unternehmen vor.

Wir sind "Digitalized", ein Projekt von K-Projects, und wir machen Online Marketing. Zu unseren Aufgaben gehören: Website Konzeption, Suchmaschinenoptimierung (SEO), Social Media Management (die Pflege der Präsenzen Ihres Unternehmens in Facebook, Twitter und anderen sozialen Netzwerken), Analytics und vieles andere mehr. Gemeinsam mit unseren Partner-Unternehmen erstellen wir auch komplette Web-Auftritte und Apps.

Schauen Sie doch mal vorbei. Darf man in Beiträge einen Link setzen? Wenn ja, hier:

...

Wir freuen uns!

28.08.2015 - Fachbeitrag von Arthur R. Kreutzer, Kanzlei Kreutzer
IGV Euroselect 14: LG Hamburg verurteilt Commerzbank AG

Die Commerzbank AG wurde am 11.05.2015 vom LG Hamburg, Az. 318 O 183/14, zum Schadensersatz verurteilt. Aufgrund einer fehlerhaften Beratung im Jahr 2007 hatte der klagende Anleger eine Beteiligung in Höhe von 12.

>> voller Beitrag auf dem Scoutprofil

28.08.2015 - Fachbeitrag von Gunther Wolf, Wolf I.O. Group GmbH
Employee Retention als Instrument zur Kostensenkung

Fachkräftemangel und Demographie-Wandel sind in der deutschen Wirtschaft keine Prophezeiungen mehr, sondern Realität. So ist es für kleine und große Unternehmen besonders wichtig, die guten Mitarbeiter langfristig an das Unternehmen zu binden und eine gesunde Fluktuationsquote zu erreichen.

Die wichtigsten Handlungsfelder im Employee Retention Management (Mitarbeiterbindung) und der damit verbundenen Verringerung von Fluktuationskosten sind der Aufbau von Entwicklungschancen für gute Mitarbeiter, die Wertschätzung am Arbeitsplatz, die Unternehmenskultur, die Work-Life-Balance und natürlich die Vergütung. Welche Kostensenkung mit Employee Retention möglich ist, wird im folgenden Artikel erläutert.

Kostensenkung - Potential in Millionenhöhe

In einem deutschen Modell-Unternehmen mit 1.000 Mitarbeitern entstehen pro Mitarbeiter-Kündigung durchschnittlich 30.000 Euro Kosten. Dies rechnet Gunther Wolf, Buchautor und Experte für Employee Retention Management, beispielhaft vor.

Diese Kosten entstehen durch verschiedene Kostenarten und müssen den zuständigen Mitarbeitern in der Personalabteilung sowie den beteiligten Führungskräften klar sein: Austrittskosten, Kosten der Neuauswahl von Mitarbeitern, Eintrittskosten des Nachfolgers sowie Opportunitätskosten.

Das kosten Austritt und Neuauswahl von Mitarbeitern

Zu den direkten Austrittskosten einer Mitarbeiter-Kündigung gehören insbesondere die Entgeltfortzahlung trotz Freistellung oder Krankheit sowie eventuelle Abfindungen. Auch Anwalts- und Gerichtskosten sind hier zu berücksichtigen.

Der Schätzbetrag der Austrittskosten im Modell-Betrieb liegt bei 4.000 Euro pro Kündigung. Die Höhe der Kosten für die Auswahl des Nachfolgers wird in dem beschriebenen Modell auf 7.000 Euro geschätzt.

Eintrittskosten des Nachfolgers und Opportunitätskosten

Auch bei sehr guten Employee Retention Management Systemen entstehen Kosten für die Einstellung neuer Mitarbeiter. Hierzu zählen Kosten für Schulungen, die Beantragung des Arbeitsmaterials sowie für die Arbeitszeit, die für die Einarbeitung notwendig ist: Geschätzt wird hier ein Betrag von 3.000 Euro.

Schwer vorherzusagen und dennoch besonders wichtig sind die Opportunitätskosten einer Mitarbeiter-Kündigung. Dies sind die Kosten, die durch nicht realisierte Erlöse entstehen, welche ohne die Mitarbeiter-Kündigung hätten realisiert werden können. Der Know-How-Verlust und die schlechtere Leistung während der Kündigungsfrist schlagen im Modellbetrieb mit 16.000 Euro Opportunitätskosten zu Buche.

Kostensenkung durch Employee Retention

Aus der zuvor beschriebenen Modellrechnung ergeben sich Kosten von 30.000 Euro pro Mitarbeiter-Kündigung. Zur Erinnerung: Es wird ein durchschnittlicher Modellbetrieb mit 1.000 Mitarbeitern betrachtet.

Laut der Einschätzung von Gunther Wolf handelt es sich bei dieser beachtlichen Summe tatsächlich um eine konservative Schätzung. Hinzugerechnet werden muss ein Betrag von 6.000 Euro, der die Gefahr einer Fehlbesetzung kompensieren soll. Somit können pro verhindertem Austritt dank erfolgreichem Employee Retention Management 36.000 Euro eingespart werden.

Die Guten ins Töpfchen ... und die Schlechten?

Die Aufgabe der Employee Retention ist es, die Fluktuation niedrig zu halten. Auf Basis der in diesem Artikel beschriebenen Beispielrechnung kann ein Betrieb mit 1000 Mitarbeitern etwa eine Kostensenkung in Höhe von mehr als 1 Million Euro erreichen, indem die Fluktuationsquote um 3 % gesenkt wird.

Aber Achtung: Fluktuation hat zwar viele schlechte, aber durchaus auch gute Aspekte für Unternehmen. Mitarbeiter, die vielleicht schon innerlich gekündigt haben, bringen weniger Leistung und erzeugen dadurch neue Kosten. Darüber hinaus bringt eine gesunde Fluktuation neue Ideen ins Unternehmen und verhindert Betriebsblindheit.

Employee Retention Budget - eine gute Investition

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass in die Mitarbeiterbindung investierte Gelder eine hohe Rendite bringen. Laut Diplom-Ökonom Gunther Wolf kann ein für die Employee Retention bereitgestelltes Budget von 30.000 Euro eine 20-fache Kostensenkung produzieren.

Somit sind die Verhinderung von Mitarbeiter-Kündigung und die emotionale Bindung von leistungsbereiten Mitarbeitern an das Unternehmen sinnvoll und zukunftsgerichtet. Gleichzeitig verbessern sich auch das Betriebsklima, die Produktivität und die Arbeitgeberattraktivität.

Links:

- Weitere Informationen zum Thema Employee Retention
...
- Das Kompetenz Center Mitarbeiterbindung
...




Kompetenz Center Mitarbeiterbindung
Engelsstr. 6 (Villa Engels)
D-42283 Wuppertal
Tel: +49 (0)202 479629-0
E-Mail:...br /> Internet: ...

28.08.2015 - Vorstellung Monika Eckert, NDC Facility Management GmbH

Die NDC Facility Management GmbH ist ein familiengeführtes Unternehmen und wurde im Jahr 2008 gegründet. Wir betreuen ganzheitlich Immobilien aus eigenem Bestand, sowie eine Vielzahl an Immobilien von Supermärkten und Ärztehäusern bis zu Hotels, Wohn- und Gewerbegebäuden u.a. in Berlin, Potsdam, Leipzig, Frankfurt am Main, München und Halberstadt. Unser Deutsch/Englisches Team besteht aus Immobilienkaufleuten, Sachbearbeitern, Buchhalter, sowie Haustechniker/-meister.

>> voller Beitrag auf dem Scoutprofil

27.08.2015 - Vorstellung Barbara Sellquist, Schönes Wohnen Rhein-Main GmbH

Die Schönes Wohnen Rhein-Main GmbH ist ein junges, engagiertes, flexibles und hochmotiviertes Immobilienunternehmen mit vielen Ideen und Spaß an der Arbeit mit Ihnen und Ihren Objekten.

Die Geschäftsführerin, Barbara Sellquist (geb. Stauder), hat eine Ausbildung zur Immobilienkauffrau in einem der größten Wohnungsunternehmen Deutschlands und dem Europäischen Bildungszentrum Bochum absolviert.

Wir arbeiten eng mit anderen Dienstleistern der Branche zusammen und haben so die Möglichkeit, Sie rund um die Immobilie zu betreuen.

>> voller Beitrag auf dem Scoutprofil

27.08.2015 - Vorstellung Rosemarie Mertin, Mertin Immobilien

Die Selbstvermarktung und das sich "Vorstellen" ist immer wieder eine neue Herausforderung. Seit Anfang des Jahres arbeite ich nunmehr wieder in der Immobilienbranche und habe mich entschlossen, selbständig als Immobilienmaklerin tätig zu werden. Ich habe mich auf Herz und Nieren prüfen lassen und darf mich "geprüfte Immobilienmaklerin nennen".
Neben der fachlichen Kompetenz werden Sie bei mir auch immer emotionale Botschaften in den Bildern, Exposes und Werbeanzeigen finden.
Das Ergebnis ist ein für meine Kunden sichtbarer Sevice, der über das normale Vermitteln von Immobilien hinausgeht.
Der Kunde wird emotional angesprochen. Aus diesem Grund beginnt bei mir alles mit einem persönlichen Erstgespräch. Schließlich ist Vertrauen die beste Basis für alle Entscheidungen.

27.08.2015 - Jobbörse: vdLP von der Linden & Partner
Ausbildung zum/zur Steuerfachangestellten

Ort: 93051 Regensburg

Gewünschter Eintrittstermin: 01.09.2016

Tätigkeitsbeschreibung: Regensburger Steuerberater- und Rechtsanwaltskanzlei bietet ab 01.09.2016 einen Ausbildungsplatz im Steuerfach an. Wir erwarten: Mittlere Reife oder Abitur; gute Noten in Deutsch und Mathe. Bitte bewerben Sie sich mit den letzten beiden Zeugnissen per E-Mail.

21.08.2015 - Vorstellung Paulina Molcjan, Logement Immobilien Management GmbH & Co. KG

Vorstellung als WEG-Verwalter

Sehr geehrte Damen und Herren,
als Hausverwalter sind wir an dem Wohlergehen unserer Objekte interessiert.
Daher möchten wir uns als kompetenter und erfahrener WEG-Verwalter bei Ihnen vorstellen und bewerben.
Erlauben Sie uns zunächst einige Hinweise in eigener Sache.
Die Logement Immobilien GmbH wurde nach 12-jähriger Betreibung als GbR im Jahr 2008 zur GmbH umfirmiert.
Unsere Geschäftsfelder erstrecken sich auf die Bestandsentwicklung und Bestandsverwaltung von Wohnimmobilien. Darüber hinaus hält die Gesellschaft 50 % der Anteile an der Central Abbruch GmbH. Die Central Abbruch GmbH ist ein mittelständisches Bauunternehmen mit dem Tätigkeitsschwerpunkt Bausanierung und Entkernung.
Dies ermöglicht eine Baubetreuung bei Instandhaltungs-/ und Modernisierungsarbeiten auf höchstem Niveau zu gleichzeitig sehr kostengünstigen Preisen. Arbeiten wie komplette Grunderneuerungen von Elektroleitungen, Sanitär- und Rohrleitungen können so optimal durchgeführt werden. Die Arbeiten werden stets von der Central Abbruch GmbH mithilfe der eigenen Architekten sowie Bauingenieuren ausgeführt. Die Central Abbruch GmbH erhält auf Grund der hohen Abnahmen verbesserte Einkaufkonditionen, die diese wiederum an die Gesellschaft weitergibt.
Darüber hinaus sind unsere kaufmännischen Mitarbeiter von montags bis freitags in der Zeit von 8:00 Uhr bis 16:00 Uhr über Telefon, FAX oder E-Mail für Sie erreichbar.
Die Logement Immobilien GmbH ist seit 2012 um einen eigenen Juristen bereichert. Sodass viele Sachverhalte ohne weitere Kosten in der eigenen Rechtsabteilung außergerichtlich bearbeitet werden können. Im Leistungsumfang sind allgemeine rechtliche Beratungsgespräche selbstverständlich enthalten.
Objektbegehungen werden von uns regelmäßig durchgeführt, um auf gegebenenfalls erforderlichen Instandhaltungsbedarf rechtzeitig hinweisen und schnell reagieren zu können.

Dienstleistungs- und Wartungsverträge werden von uns mithilfe unseres Bauunternehmens regelmäßig auf Ihre Wirtschaftlichkeit überprüft, aufgrund dessen ist es uns möglich, insbesondere bei hohen Kontenpositionen, preisgünstige Konditionen einzuholen, die wir an unsere Eigentümergemeinschaften weitergeben.
Wir bieten Ihnen bei einer Vertragslaufzeit von 3 Jahren folgende Konditionen an:

Wohnung ab EUR 15,00 pro WE und Monat zzgl. MwSt.
Stellplatz Tiefgarage ab EUR 0,00 pro Stellplatz Monat zzgl. MwSt.

Die Verwaltung der Tiefgaragenstellplätze würden wir in einzelnen Fällen kostenlos übernehmen, hier wären lediglich die Betriebskosten von der Gemeinschaft zu tragen.
Gerne würden wir in Zukunft Ihre Eigentumswohnanlage verwalten. Für weitere Informationen stehe ich Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung.
Mit freundlichen Grüßen
Paulina Molcjan

20.08.2015 - Fachbeitrag von Michael Dörsch, Institut für branchenspezifische betriebswirtschaftliche Beratung
Wissenswertes über Beratungskostenzuschüsse

Beratungskostenzuschüsse haben das Ziel, einem Unter-nehmer Zugang zu kostenpflichtigem Expertenwissen zu ermöglichen und ihn dabei finanziell zu entlasten. Typi-scherweise werden daher Unternehmensberatungen, aber auch Seminare, bezuschusst. Die Fördermittel kommen u. a. von der EU, der KfW-Bank, dem Bundesamt für Wirt-schaft und Ausfuhrkontrolle oder den Bundesländern und müssen in der Regel nicht zurückgezahlt werden.

>> voller Beitrag auf dem Scoutprofil

20.08.2015 - Fachbeitrag von Björn Balluff, Steuerberatung Balluff
Darlehen zwischen Angehörigen und Vermietung einer Immobilie

Durch Gestaltung im Zusammenhang mit Darlehensverhältnissen zwischen Bank, nahen Angehörigen und dem Vermieter einer Immobilie kann die Steuerlast minimiert werden.


Der solventere Verwandte kann ein Darlehen bei einer Bank aufnehmen und die selben Konditionen an den Eigentümer eines vermieteten Grundstücks weiterreichen. Der Eigentümer muss den Darlehensnehmer im Innenverhältnis von der Zahlung der Tilgungs- und Zinszahlungen freistellen.


Der Darlehensnehmer muss die erstatteten Kreditzinsen zwar gemäß § 32 d Abs.

>> voller Beitrag auf dem Scoutprofil

31.07.2015 - Projekt: Kapitalanleger Gesucht!
Projektverantwortlicher: Keul Immobilien

Kurzbeschreibung: Für unsere Kunden im Raum Köln, Düsseldorf und Berlin suchen wir Kapiatalanleger / Investoren.

Geplanter Projektstart: unbegrenzt

Ort: Deutschland

Folgende Projektpartner gesucht: Architekten, Baugutachter, Cateringfirmen, Handwerker, Hausverwalter, Immobilienmakler, Rechtsanwälte, Steuerberater, Unternehmensberater, Werbeagenturen

Detailbeschreibung:
Es handelt sich dabei um Wohn- und Gewerbeimmobilien mit top Rendite.

Handwerker aus folgenden Gewerken:
-

Rechtsanwälte mit folgenden Tätigkeitsschwerpunkten:
-

Unternehmensberater mit folgenden Spezialisierungen:
-

09.07.2015 - Projekt: Markt- und Beleihungswertermittlungen
Projektverantwortlicher: korduan-immobiliendienste.de - Immobilienbewertungen in Niedersachsen und Sachsen-Anhalt

Kurzbeschreibung: Ich biete Unterstützung und Zusammenarbeit bei der Erstellung von Markt- und Beleihungswertgutachten an

Geplanter Projektstart: August 2015

Ort: Niedersachen und Sachsen-Anhalt

Folgende Projektpartner gesucht: Architekten, Baugutachter, Hausverwalter, Immobilienmakler, Rechtsanwälte, Steuerberater, Unternehmensberater

Detailbeschreibung:
Ihnen läuft mal wieder das Auftragsbuch über oder etwa die Zeit bei der fristgemäßen Erstellung von Markt- und Beleihungswertgutachten davon? Fragen Sie bei mir unverbindlich nach! Sofern es mir nicht gerade gemauso ergeht, helfe ich gern aus. Kontaktieren Sie mich gern per E-Mail oder telefonisch.

Rechtsanwälte mit folgenden Tätigkeitsschwerpunkten:
-

Unternehmensberater mit folgenden Spezialisierungen:
- Unternehmensnachfolge
- Finanzierung

19.06.2015 - Projekt: Partner / Tippgeber gesucht
Projektverantwortlicher: Postbank Immobilien GmbH

Kurzbeschreibung: Für unsere Such- und Bankkunden suchen wir ständig neue Objekte zum Kauf und zur Miete.

Geplanter Projektstart: unbegrenzt

Ort: Dortmund & Holzwickede

Folgende Projektpartner gesucht: Architekten, Baugutachter, Cateringfirmen, Handwerker, Hausverwalter, Rechtsanwälte, Steuerberater, Unternehmensberater, Werbeagenturen

Detailbeschreibung:
Wir sind an Kooperationen interessiert und möchten Sie als Tippgeber gewinnen! Sie wissen wer eine Immobilie verkaufen oder vermieten möchte? Wir sind der verlässliche Partner bei der Vermittlung von Häusern, Wohnungen und Grundstücken.

Handwerker aus folgenden Gewerken:
- Dachdeckerarbeiten/Klempner
- Elektroarbeiten
- Tischlerarbeiten
- Fenster/Türen/Glas/Rollos
- Fliesenleger
- Gartenbau/Gartenpflege
- Heizung/Sanitär/Lüftung
- Maler/Lackierer
- Maurer/Beton/Estrich
- Natursteinarbeiten
- Parkettverlegung
- Pflasterarbeiten
- Putz/Trockenbau
- Teppichverlegung
- Treppen/Innenausbau
- Zimmerer (Dachstuhl)

Rechtsanwälte mit folgenden Tätigkeitsschwerpunkten:
-

Unternehmensberater mit folgenden Spezialisierungen:
- Unternehmensführung / Organisation
- Marketing / Vertrieb
- Existenzgründungsberatung
- Finanz- / Rechnungswesen
- Fördermittelbeschaffung
- Unternehmensnachfolge
- Zulassung für KFW-Beraterbörse (Gründercoaching)
- Personalberatung / Recruiting
- Personalentwicklung / Schulung
- Controlling / Unternehmenssteuerung
- Forschung / Entwicklung
- Produktion / Fertigungstechnik
- Qualitätsmanagement
- Logistik
- Informationsmanagement / IT-Beratung
- Interimsmanagement
- Finanzierung
- Business-Coaching

19.06.2015 - Projekt: Übernehme Wertermittlungen und Wertgutachten
Projektverantwortlicher: Büro fürs Bauwesen

Kurzbeschreibung: Ich erstelle Ihre Wertermittlungen und Wertgutachten in Spitzenzeiten. Nämlich dann, wenn Sie nicht mehr wissen wo Sie zuerst anfangen sollen.

Geplanter Projektstart: Juni 2015 (unbegrenzt)

Ort: Deutschland

Folgende Projektpartner gesucht: Baugutachter

Detailbeschreibung:
Sie haben zuviel zu tun! Ich brauche die Übung. Deshalb biete ich Ihnen an, Teile oder komplett Ihre Wertermittlungen und Gutachten zu erstellen. Nehmen Sie einfach einmal Kontakt mit mir auf.

Jetzt anmelden und aktiv werden

Für jeden Anspruch das passende Paket
Die Einfache Mitgliedschaft
ist kostenlos und jederzeit kündbar. Melden Sie sich jetzt an und lernen Sie uns und unser Netzwerk kennen, stellen Sie sich und Ihr Unternehmen vor und erfahren Sie mehr über die Möglichkeiten von 10Scouts.
Mit der Basis-Partnerschaft
gehen Sie gleich einen Schritt weiter und erlangen zu einem geringen Monatsbeitrag Zugang zu den vielfältigen Funktionen im 10Scouts-Unternehmernetzwerk.
Als Premium-Partner
bekommen Sie zusätzlich zu allen 10Scouts-Funktionen die an uns herangetragenen Anfragen vermittelt, und eröffnen sich so neue Möglichkeiten zur Auftragsakquisition.


Für genaue Informationen wählen Sie zunächst Ihre Branche:

Kostenlose und unverbindliche Anfrage stellen



Natürlich können Sie auch eine Anfrage stellen - kostenlos und unverbindlich. Finden Sie hier den passenden Dienstleister in Ihrer Region:



So einfach geht's:
1. PLZ + gewünschte Dienstleistung eingeben
2. Unverbindliche Anfrage stellen
3. Angebote erhalten und vergleichen!




PLZ: